Luftkühler Kaufen - der große Preisvergleich 2020

Die besten Luftkühler im Vergleich
  • Beste Bewertung
  • Günstigster Preis
Testsieger
Jetzt vergleichen
Klarstein Windspiel 3in1 Luftkühler
Jetzt vergleichen
179,99
Top Design
Jetzt vergleichen
OneConcept CTR-1 Heat Heizlüfter & Luftkühler
Jetzt vergleichen
129,99
Jetzt vergleichen
Sichler Luftreiniger, Verdunstungskühler & 150W Ionisator
Jetzt vergleichen
168,42
Preis/Leistung
Jetzt vergleichen
OneConcept Kingcool 4-in-1 Luftkühler
Jetzt vergleichen
129,99
Beliebt
Jetzt vergleichen
Klarstein Whirlwind AC04 3in1 Luftkühler
Jetzt vergleichen
179,99
Preis/Leistung
Jetzt vergleichen
Adler 3in1 Air Cooler & Luftreiniger 350W
Jetzt vergleichen
99,90
Jetzt vergleichen
Mobiles Klimagerät von HANTECH 9.000 BTU
Jetzt vergleichen
334,99
Top Design
Jetzt vergleichen
Klarstein Maxfresh AC06 Luftkühler-Ventilator-Kombi
Jetzt vergleichen
99,99
Mehr

Ist es wieder zu heiß im Büro oder Zuhause? Dann könnte jetzt der Zeitpunkt gekommen sein, einen Luftkühler zu kaufen! Diese erfrischen nicht nur mit Wind, sondern sorgen außerdem für eine angenehme Kühlung bei Tag und Nacht. Dies wird beispielsweise mittels einer Wasserkühlung realisiert. Der Testdude gibt Tipps, was man beim Luftkühler Kauf beachten sollte.

Darum lohnt es sich einen Luftkühler zu kaufen

Man kennt es. Man sitzt im Home-Office oder im Büro und die Temperaturen in der Wohnung gleichen sich immer weiter den hohen Außentemperaturen an. Die Konzentrationsfähigkeit und die Arbeitsleistung sinken, da der Körper damit beschäftigt ist, mit der Hitze klarzukommen.

 

Tipp
Mittlerweile gibt es zahlreiche Studien, die belegen, dass die geistige Leistungsfähigkeit unter Einfluss großer Hitze stark abnimmt. Mit einem günstigen Luftkühler kann man dieses Problem einfach lösen und somit weiterhin produktiv sein, wenn es mal wieder zu heiß ist.

 

Der erste Gedanke ist häufig der Kauf eines Ventilators. Dieser wirbelt die Luft jedoch nur durch und erzielt somit keinen zusätzlichen Kühleffekt. Hier kommen die Luftkühler ins Spiel. Diese erzeugen ebenfalls Wind, haben aber zusätzlich eine eingebaute Kühlfunktion. Dadurch kann man den eigenen Arbeitsplatzbereich oder sogar das ganze Zimmer kühlen. Ist die Umgebungstemperatur stimmig, so ist es nicht nur für den Körper wieder einfacher zu arbeiten, Sport zu treiben, Hobbys nachzugehen oder zu schlafen. Auch das Gehirn kann wieder mehr Ressourcen auf den eigentlichen Arbeitsprozess verwenden. Ein Luftkühler eignet sich daher optimal zur Bekämpfung von Müdigkeit und Schwitzen. Er stellt sicher, dass man in einer angenehmen Atmosphäre arbeiten kann. Natürlich sollte dieser auch über die passende Leistung verfügen.

 

Einen Luftkühler kaufen – Ratgeber in drei Schritten

Sie möchten also einen Air Cooler kaufen. Leichter gesagt, als getan? Mittlerweile gibt es Luftkühler in den verschiedensten Varianten. Von den kleinen Mini Klimageräten, die nur über USB betrieben werden, bis hin zu sehr teuren Luxus-Coolern, welche dazu in der Lage sind, Zimmer von über 50 m² zu kühlen.

Die meisten vorgestellten Luftkühler sind für das eigene Schlafzimmer oder den Arbeitsplatz gedacht. Es gibt jedoch auch größere Geräte, die einen Abluftschlauch benötigen und mit sehr viel Leistung daherkommen. Wer einen Luftkühler kaufen möchte, der sollte sich mit den verschiedenen Faktoren genau auseinandersetzen.

Wie entscheide ich mich beim Air Cooler kaufen für das richtige Klimagerät?

Man sollte feststellen, welchen Zweck der Luftkühler erfüllen soll und wie hoch die gewünschte Kühlleistung sein soll. Nicht zuletzt spielt es eine Rolle, wie viel Geld man investieren möchte. Im Endeffekt möchte man ein Klimagerät günstig kaufen. Insofern spielt das Preis-Leistungs-Verhältnis eine übergeordnete Rolle.

 

Tipp
Möchte man sich einen Luftkühler kaufen, dann sollte man sich etwas in die Materie einlesen. Wie funktionieren die Klimageräte? Auf welche Produkteigenschaften sollte man achten? Und welcher Air Cooler kühlt tatsächlich? All diese Fragen sollte man für sich beantworten können, bevor man sich für einen der besten Luftkühler entscheidet. Bevor Sie also wahllos einen Verdunstungskühler kaufen, nutzen Sie unseren Luftkühler Test, dem wir sämtliche Faktoren bereits zugrunde gelegt haben.

 

Schritt 1: Welche Art Verdunstungskühler kaufen?

Wenn Sie sich schon ein wenig mit dem Kauf eines Air Coolers befasst haben, werden Sie schnell festgestellt haben, dass es die Geräte in unterschiedlichsten Ausführungen gibt. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, erklären wir Ihnen die Eigenheiten der verschiedenen Modelle.

 

1

Mini Luftkühler

Die Mini Luftkühler gehören zu den beliebtesten Alternativen, wenn man sich für einen Luftkühler entscheiden möchte. Sie sind oft klein, unter 30 cm hoch und können überall dort mit hingenommen werden, wo Zugang zu einem USB-Anschluss besteht. Die Kühlleistung ist häufig gering, aber an sehr heißen Tagen wird hier trotzdem willkommene Cooling Power gegeben.

 

2

Mobile Klimageräte ohne Abluftschlauch


Wer sich ein mobiles Klimagerät für den eigenen Raum kaufen möchte, der wird in den meisten Fällen auf ein mobiles Klimagerät ohne Abluftschlauch zurückgreifen wollen. Hier entfällt die Notwendigkeit, die Luft nach draußen abzuleiten und man kann die mobile Klimaanlage ohne Weiteres in kleineren oder größeren Räumen aufstellen. Oft besitzen diese Rollen, sodass der Transport von A nach B unkompliziert gelingt.

 

3

Luftkühler mit Wasserkühlung


Luftkühler haben in den meisten Fällen eine Wasserkühlung. Wer eine solche Klimaanlage kaufen möchte, der benötigt häufig keinen Abluftschlauch. Man sollte darauf achten, wie man seinen Wassertank wählen möchte. Während Mini Luftkühler nur über sehr kleine Tanks verfügen, kann man in größere Geräte schon einige Liter packen.

 

4

Klimageräte mit Luftreiniger

Wenn man sich ein Klimagerät kaufen möchte, dann wäre es von Vorteil, wenn dieses gleich mit einem Luftreiniger daher kommt. Mittlerweile haben fast alle Luftkühler einen solchen Reiniger eingebaut. Einige kleinere Varianten  kommen jedoch ohne diesen Zusatz aus. In unserer Air Cooler Kaufberatung raten wir von solchen Modellen ab, wenn das Reinigungs-Feature ein wesentlicher Kaufgrund ist. Tatsächlich versprechen sich viele Anwender, die ein Klimagerät kaufen wollen, einige Vorteile. So sollen Luftreiniger Gerüche oder Schmutzpartikel aus der Luft filtern können und so zu einer gesünderen Raumatmosphäre beitragen. So soll zudem die Atemluft verbessert werden. Mit mehr Sauerstoff aus der Umgebungsluft soll dann einfach eine bessere Leistung in täglichen Arbeiten erzielt werden.

Wir sagen: Wenn man ein normales Klimagerät kaufen möchte, dann sollte ein Luftreiniger zur Ausstattung auf jeden Fall hinzugehören. Nur, wenn das Hauptaugenmerk darauf liegt, den Air Cooler möglichst günstig zu kaufen, kann man auf dieses Extra verzichten.

Schritt 2: Eigenschaften der Klimageräte zum Kaufen bestimmen

Wenn man einen Air Cooler kaufen möchte, dann hat man heutzutage die Qual der Wahl. Es gibt viele verschiedene Hersteller, die versuchen, sich gegenseitig mit ihren Produkten zu übertrumpfen. Hierbei gibt es unterschiedliche Arten von Luftkühlern. Während kleine Mini Luftkühler häufig nur für den unmittelbaren Arbeitsbereich verwendet werden können, können größere Luftkühler schon ganze Räume kühlen. Werfen Sie zum Klimawürfel kaufen einen Blick in unseren Mini-Klimaanlage-Test.

Man sollte also zuerst feststellen, welche Art von Luftkühler für einen am ehesten infrage kommt. Im nächsten Schritt sollte man überlegen, welche Kühlleistung erwünscht ist. Auch weitere Funktionen, wie zum Beispiel Luftfilter, Timerfunktion oder USB-Anschlüsse sollten in die Entscheidung, welchen Verdunstungskühler man kaufen sollte, mit einbezogen werden.

Air Cooler sind dann empfehlenswert, wenn sie über eine sehr gute Preisleistung verfügen und den Ansprüchen des Käufers gerecht werden. In unserem Luftkühler Vergleich werden verschiedene Modelle aufgelistet, sodass für jeden Bedarf etwas dabei sein sollte. Die Entscheidung, ob man sich einen Verdunstungskühler kaufen sollte, sollte so sehr einfach gemacht werden. Für den kleinen Platz im Büro könnte zum Beispiel ein Mini Luftkühler infrage kommen, während für das größere Arbeitszimmer zu Hause ein mobiles Klimagerät auf Rollen die bessere Wahl darstellen sollte.

 

Schritt 3: Wo kann ich Luftkühler günstig kaufen?

Wie man einen Luftkühler günstig kaufen kann? Nun ja, da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zu den größten Anbietern zählen natürlich die Platzhirsche Amazon und eBay. Hier hat man oft eine sehr breite Auswahl an Luftkühlern und kann sich zwischen diversen Modellen entscheiden. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, Air Cooler online zu kaufen. So sind beispielsweise auf den diversen Seiten der großen Hersteller, darunter Klarstein, OneConcept, Sichler und Dyson eigene Angebote präsentiert. Wenn man einen Luftkühler günstig kaufen möchte, dann sollte man aber auf die großen Einzelhändler zurückgreifen, da sich die Preise hier oft um ein Vielfaches unter Niveau befinden. Die besten Preise gibt es im Testdude Preisvergleich. Wer einen Luftkühler günstig kaufen möchte, findet so das beste Angebot aus sämtlichen Online Shops.

Nicht zuletzt hat man die Möglichkeit, Kleinanzeigen nach Luftkühlern zu durchforschen. Hier kann man gebrauchte Verdunstungskühler kaufen, die oft noch einmal günstiger sind, als neue Modelle. Trotzdem sollte diese Option mit Vorsicht in Anspruch genommen werden. Oft sind gebrauchte Luftkühler schon ohne Garantie und funktionieren unter Umständen nicht mehr wie gewünscht oder leiden unter verdreckten Luftfiltern.Daher sollte es sinnvoller sein, sich lieber an neuen Modellen zu orientieren. Schließlich kosten Luftkühler heutzutage nicht mehr die Welt.

 

Einen Verdunstungskühler kaufen: diese Luftkühler-Marken gibt es?

Beim Luftkühler Kauf stößt man auf einige große Anbieter, die sich ganz dem Verdunstungskühler-Geschäft gewidmet haben. Hierunter fallen zum Beispiel die Firmen Klarstein, OneConcept, Sichler, Dyson und Weitere. Hat man einen Luftkühler von einem bekannten Markenhersteller gekauft, so kann man sich nicht nur über eine meist gute Funktionalität freuen, sondern erhält auch häufig langfristige Garantien.

Luftkühler von Klarstein

Klarstein ist eine Firma, die ein breites Sortiment an Luftkühlern anbietet. Diese zeugen oft von hoher Qualität und auch die Kundenbewertungen sind fast durchgehend positiv. In unserem Air Cooler Vergleich schneiden die meisten Luftkühler von Klarstein sehr gut ab. Die Kühlung ist häufig optimal und auch preislich können die Air Cooler punkten. Willst du einen Luftkühler von Klarstein kaufen, dann klicke hier.

Luftkühler von OneConcept

Auch OneConcept ist ein großer Anbieter von Luftkühlern. Ausgefallene Namen, wie OneConcept FreezeMe oder OneConcept Baltic Red sorgen dafür, dass man den Modellen gleich zugetan ist. In der Regel erhält man mit dem Luftkühler auch ein kleines Designobjekt. Insgesamt können auch OneConcept Luftkühler als sehr gute Klimageräte bewertet werden. Zwar gibt es hier und da Ausnahmen, aber die Bestseller von OneConcept können getrost als Top Luftkühler betitelt werden. Auch hier halten sich die Preise in einem akzeptablen Rahmen. Willst du einen Luftkühler von OneConcept kaufen, dann klicke hier.

Luftkühler von Sichler

Sichler bietet ebenfalls zahlreiche Luftkühler Modelle an. Das Unternehmen kann auf jahrelange Erfahrung im Bereich der Air Cooler zurückgreifen und damit ist auch diese Marke eine gute Wahl. Hier liegt der Fokus vor allem auf größeren Geräten, wie dem Sichler Luftkühler Turm. Es werden aber auch viele kleinere Modelle, wie die Sichler Akku Klimaanlage angeboten. Willst du einen Air Cooler von Sichler kaufen, dann klicke hier.

Luftkühler von Dyson

Den meisten Kunden ist die Firma Dyson wohl dadurch bekannt, dass sie herausragend designte Staubsauger anbietet. Aber auch im Bereich Luftkühlung kann Dyson mit einigen Produkten aufwarten. Diese Firma zeichnet sich vor allem durch das fabelhafte Design seiner Geräte aus. Hier zahlt man zwar oft etwas mehr, dafür kann man sich sicher sein, dass der Luftkühler nicht nur funktional ist, sondern auch dekorativ auf einem hohen Level mitspielt. Willst du einen Dyson Luftkühler kaufen, dann klicke hier.

Andere Verdunstungskühler-Marken

Natürlich gibt es zahllose weitere Luftkühler Marken, die über sehr gute bis sehr schlechte Modelle verfügen. Man sollte sich die Firma, welche das Produkt anbietet, vor dem Kauf des jeweiligen Air Coolers genau ansehen. Wenn man nach Erfahrungen sucht, die andere Käufer gemacht haben, dann kann man schnell einschränken, ob die jeweilige Luftkühler Firma gut oder schlecht bewertet ist.

Air Cooler sind auch ein beliebtes Trendprodukt. So werden beispielsweise im TV oft diverse Produkte angeboten. Hier sollte man aber nicht sofort zuschlagen, wenn man einen geeigneten Luftkühler günstig kaufen möchte. Die Air Cooler aus dem Fernsehen sind oft weniger leistungsfähig als Produkte von Firmen mit einem großen Markennamen. Ein Vergleich sollte sich also in jedem Falle lohnen.

 

Klimagerät kaufen: Zusatzkosten durch Strom-Verbrauch

Wenn man einen Verdunstungskühler kaufen möchte, dann spielt nicht nur der Preis eine Rolle, der für das Gerät gezahlt werden muss. Vielmehr sollte auch bedacht werden, dass ein Luftkühler Strom verbraucht. Diese Leistungsaufnahme wird von den meisten Geräten in Watt angegeben.

Was ein Klimagerät an Strom letztlich kostet, hängt hierbei nicht nur davon ab, wie viel Strom ein Klimagerät verwendet, sondern auch davon, wie günstig man seinen eigenen Strom beziehen kann. Außerdem kann man natürlich davon ausgehen, dass ein kleines Mini Klimagerät viel weniger Strom benötigt, als ein großer Air Cooler.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die meisten Klimageräte verschiedene Geschwindigkeitsstufen integriert haben. Je höher man seinen Luftkühler also einstellt, desto mehr Energie wird verbraucht. Man kann ganz einfach feststellen, wie viel der Strom für ein Klimagerät kostet, wenn man unseren Stromkosten Rechner für Luftkühler nutzt.

 

Testdude Strom-Kosten Rechner für Luftkühler
Der Testdude Luftkühler Rechner zeigt, wie viel die laufenden Kosten des jeweiligen Klimageräts betragen können. Hierzu gibt man einfach ein, wie viel man selbst aktuell für seinen Strom bezahlt und außerdem, wie viel Strom (Leistungsaufnahme) das gewählte Modell benötigt. Der Testdude Luftkühler Stromrechner geht dabei von einer Laufzeit von 4 Stunden täglich aus. In der Ausgabe erscheinen dann die Stromkosten pro Tag, die durch die Verwendung des Klimageräts entstehen.

€/Tag

Der Testdude Kosten-Tipp: Luftkühler mit Timer-Funktion kaufen

Auch wenn es nicht teuer ist, einen Luftkühler zu betreiben, so kann man dennoch Kosten sparen. Viele höherklassige Air Cooler Typen haben eine Timerfunktion integriert. Diese lässt es zu, dass man eine ganz bestimmte Zeitspanne eintragen kann, in der der Luftkühler aktiv bleiben soll. Ist diese abgelaufen, so schaltet sich das Gerät von selbst aus.

Dies ist beispielsweise dann praktisch, wenn man seinen Luftkühler zum Einschlafen nutzen möchte. Der Air Cooler wird dann nicht die gesamte Nacht hindurchkühlen, sondern nach dem gewählten Zeitraum mit dem Betrieb aufhören. Ebenso kann man durch eine Timerfunktion den Raumkühler automatisch starten lassen, noch bevor man in den Arbeitsraum kommt. So ist die Temperatur des Raumes bereits niedriger, wenn man zu arbeiten anfängt. Wer also besonders flexibel bleiben will, der sollte sich einen Luftkühler mit Timerfunktion kaufen.

 

Luftkühler Kaufen: das Fazit

Man konnte sehen, dass es verschiedene Gründe gibt, einen Luftkühler zu kaufen. Auch an sehr heißen Tagen kann man so sicherstellen, dass der eigene Körper nicht unnötig arbeiten muss und man so die eigenen Kapazitäten für die Arbeit, den Sport oder auch den Schlaf optimiert. Das wiederum führt neben einer gesteigerten Leistungsfähigkeit auch zu einer Erhöhung der Lebensqualität.

FAQs

Sind Luftkühler sinnvoll?

Der Kauf eines Luftkühlers kann sehr sinnvoll sein. Das gilt vor allem dann, wenn man keine alternativen Kühlmöglichkeiten in seinem Büro oder seiner Wohnung integriert hat. Mit einem Verdunstungskühler kann man seiner Arbeit oder seinen Hobbys bei annehmbaren Temperaturen nachgehen, ohne zu sehr ins Schwitzen zu kommen.

Was kostet eine Klimaanlage für die Wohnung?

Die Preise für Air Cooler variieren stark. Manche Mini Luftkühler sind schon ab 20 € zu haben, während absolute High-End-Geräte 1000 € kosten können. Möchte man einen großen Raum kühlen, dann sollte man auf ein Modell aus dem mittleren Preissegment zurückgreifen. Die Preisspanne liegt hier zwischen 100 und 500 €.

Wie viel Strom verbraucht eine Klimaanlage?

Klimageräte verbrauchen natürlich Strom. Die Menge an Strom, die benötigt wird, hängt dabei sehr spezifisch von dem verwendeten Gerät ab. Sehr kleine Klimageräte kommen schon mit wenigen Watt aus, hierbei ist aber die Kühlleistung natürlich auch im niedrigen Bereich. Die meisten Klimageräte, die gekauft werden können, haben ihre Leistungsaufnahme angegeben. Damit kann man einfach feststellen, wie viel Strom das Gerät benötigen wird.

Was kostet eine Klimaanlage an Strom?

Ein Luftkühler ist zumeist im Betrieb sehr günstig. Die laufenden Kosten hängen vor allem von der Leistung des Klimagerätes ab. Mit dem Testdude Luftkühler-Stromkostenrechner kann man ganz einfach abschätzen, wie viel Strom das gewünschte Gerät benötigen wird und welche laufenden Kosten dadurch entstehen.

Wie kann ich günstige Luftkühler kaufen?

Möchte man einen günstigen Air Cooler kaufen, so findet man beim Testdude alle Informationen, die für die Entscheidung benötigt werden. Im Anschluss daran kann man das gewünschte Modell einfach über den Link erwerben.

Wie erkenne ich, ob die Preisleistung des Luftkühlers angemessen ist?

In unserem Vergleich der besten Luftkühler wurde viel Wert auf die Preisleistung gelegt. Wenn man wissen möchte, wie die Preisleistung des jeweiligen Produktes eingeschätzt wird, dann wählt man sich dazu das passende Air Cooler Modell aus und klickt auf unseren Testbericht. So erfährt man einfach, wie gut die Preisleistung des jeweiligen Luftkühlers ist und ob es sich lohnt, den Air Cooler zu kaufen.

 

{“@context”:”https://schema.org”,”@type”:”FAQPage”,”mainEntity”:[{“@type”:”Question”,”name”:”Sind Luftkühler sinnvoll?”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”Der Kauf eines Luftkühlers kann sehr sinnvoll sein. Das gilt vor allem dann, wenn man keine alternativen Kühlmöglichkeiten in seinem Büro oder seiner Wohnung integriert hat. Mit einem Verdunstungskühler kann man seiner Arbeit oder seinen Hobbys bei annehmbaren Temperaturen nachgehen, ohne zu sehr ins Schwitzen zu kommen.\n”}},{“@type”:”Question”,”name”:”Was kostet eine Klimaanlage für die Wohnung?”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”Die Preise für Air Cooler variieren stark. Manche Mini Luftkühler sind schon ab 20 € zu haben, während absolute Highendgeräte 1000 € kosten können. Möchte man einen großen Raum kühlen, dann sollte man auf ein Modell aus dem mittleren Preissegment zurückgreifen. Die Preisspanne liegt hier zwischen 100-500 €.”}},{“@type”:”Question”,”name”:”Wie viel Strom verbraucht eine Klimaanlage?”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”Klimageräte verbrauchen natürlich Strom. Die Menge an Strom, die benötigt wird, hängt dabei sehr spezifisch von dem verwendeten Gerät ab. Sehr kleine Klimageräte kommen schon mit wenigen Watt aus, hierbei ist aber die Kühlleistung natürlich auch im niedrigen Bereich. Die meisten Klimageräte, die gekauft werden können, haben ihre Leistungsaufnahme angegeben. Damit kann man einfach feststellen, wie viel Strom das Gerät benötigen wird.\n”}},{“@type”:”Question”,”name”:”Was kostet eine Klimaanlage an Strom?”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”Ein Luftkühler ist zumeist im Betrieb sehr günstig. Die laufenden Kosten hängen vor allem von der Leistung des Klimagerätes ab. Mit dem Testdude Luftkühler-Stromkostenrechner kann man ganz einfach abschätzen, wie viel Strom das gewünschte Gerät benötigen wird und welche laufenden Kosten dadurch entstehen.”}},{“@type”:”Question”,”name”:”Wie kann ich günstige Luftkühler kaufen?”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”Möchte man einen günstigen Air Cooler kaufen, so findet man beim Testdude alle Informationen, die für die Entscheidung benötigt werden. Im Anschluss daran kann man das gewünschte Modell einfach über den Link erwerben.”}},{“@type”:”Question”,”name”:”Wie erkenne ich, ob die Preisleistung des Luftkühlers angemessen ist?”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”In unserem Vergleich der besten Luftkühler wurde viel Wert auf die Preisleistung gelegt. Wenn man wissen möchte, wie die Preisleistung des jeweiligen Produktes eingeschätzt wird, dann wählt man sich dazu das passende Air Cooler Modell aus und klickt auf unseren Testbericht. So erfährt man einfach, wie gut die Preisleistung des jeweiligen Luftkühlers ist und ob es sich lohnt, den Air Cooler zu kaufen.\n”}}]}

Testdude
Produkte vergleichen
  • Total (0)
Vergleichen
0