Inhalt
    Add a header to begin generating the table of contents

    It`s getting hot in here? Arctic Air Luftkühler liegen im Trend. Der Dude hat sich die verschiedenen Alternativen einmal angesehen. Was müssen sie können? Erfüllen die Cooler ihren Job? Und wieviel Geld sollte man für einen Arctic Air Cooler in die Hand nehmen! Der Testdude macht den Arctic Air Luftkühler Test 2020!

    Arctic Air Luftkühler Test Bestenliste und Preisvergleich

    Testsieger
    Platz 1: ProBreeze
    Preis-Tipp
    Platz 2: OneConcept FreezeMe
    Design-Sieger
    Platz 3: Monzana
    Platz 4: WinLoad Mini
    Platz 5: OneConcept MCH-2 V2
    Pro Breeze™ 4-in-1 Mobile Klimaanlage mit 9000 BTU | Luftkühler, Ventilator, Luftentfeuchter, Nachtmodus | Klimagerät mit Energieklasse A, Fensterabdichtung Set, Fernbedienung und 24h Timer*
    OneConcept Freeze Me - 3 Windstärken, 8 Liter Wassertank Luftkühler mit 65 Watt Leistung, Sensor-Touch-Display, automatische/manuelle Richtungseinstellung, 3 Geschwindigkeiten, weiß*
    Monzana Luftbefeuchter 3in1 4 L Tank Luftfilter Timer 3 Stufen Rollen Mobiles Klimagerät Ventilator Klimaanlage Luftkühler*
    Winload Mini Luftkühler mit Wasserkühlung, 3 in1 Mini Air Cooler, 3 Kühlstufen, Tragbare Klimagerät, Luftbefeuchter, Luftreiniger, Luftkühler Mini Klimaanlage für Büro, Wohnheim und Hause*
    oneConcept MCH-2 V2 mobiles Klimagerät - Multi Edition, 3-in-1 Luftkühler-Ventilator mit integriertem 2-h-Timer, kapazität Wassertank: 8 Liter, Transportgriffe, schwarz-weiß*
    379,99 EUR
    169,99 EUR
    139,00 EUR
    22,99 EUR
    95,99 EUR
    58 Bewertungen
    12 Bewertungen
    120 Bewertungen
    114 Bewertungen
    113 Bewertungen
    Testsieger
    Platz 1: ProBreeze
    Pro Breeze™ 4-in-1 Mobile Klimaanlage mit 9000 BTU | Luftkühler, Ventilator, Luftentfeuchter, Nachtmodus | Klimagerät mit Energieklasse A, Fensterabdichtung Set, Fernbedienung und 24h Timer*
    379,99 EUR
    58 Bewertungen
    Preis-Tipp
    Platz 2: OneConcept FreezeMe
    OneConcept Freeze Me - 3 Windstärken, 8 Liter Wassertank Luftkühler mit 65 Watt Leistung, Sensor-Touch-Display, automatische/manuelle Richtungseinstellung, 3 Geschwindigkeiten, weiß*
    169,99 EUR
    12 Bewertungen
    Design-Sieger
    Platz 3: Monzana
    Monzana Luftbefeuchter 3in1 4 L Tank Luftfilter Timer 3 Stufen Rollen Mobiles Klimagerät Ventilator Klimaanlage Luftkühler*
    139,00 EUR
    120 Bewertungen
    Platz 4: WinLoad Mini
    Winload Mini Luftkühler mit Wasserkühlung, 3 in1 Mini Air Cooler, 3 Kühlstufen, Tragbare Klimagerät, Luftbefeuchter, Luftreiniger, Luftkühler Mini Klimaanlage für Büro, Wohnheim und Hause*
    22,99 EUR
    114 Bewertungen
    Platz 5: OneConcept MCH-2 V2
    oneConcept MCH-2 V2 mobiles Klimagerät - Multi Edition, 3-in-1 Luftkühler-Ventilator mit integriertem 2-h-Timer, kapazität Wassertank: 8 Liter, Transportgriffe, schwarz-weiß*
    95,99 EUR
    113 Bewertungen

    Die Top Luftkühler im Detail

    1. Arctic Air Luftkühler Testsieger: Pro Breeze

    Testdude Bewertung:
    5/5

    Die Pro Breeze 4 in 1 Klimaanlage gewinnt den Testdude Test! Warum? Mit diesem Gerät hat man alle Funktionen, die man von einem Cooler erwartet, unter einen Hut gebracht. Der Arctic Air Cooler dient als Klimaanlage, als Ventilator und als Luftentfeuchter. Die Leistung liegt bei herausragenden 9000 BTU/h, so dass man auch größere Räume problemlos herunterkühlen kann. Im Verdunstungskühler Vergleich schneidet auch die Energieeffizienzklasse sehr gut ab: Klasse A und man bekommt Fensterabdichtungen mitgeliefert. Es handelt sich zwar nicht unbedingt um eine Kleine Klimaanlage, dafür hat man Zugriff auf diverse Features. 

    Auch die Nutzererfahrungen sprechen eine deutliche Sprache und zeugen von guten Rezensionen und Erfahrungen. Der einzige Nachteil: Im Vergleich mit dem Durchschnitt ist dieser Cooler etwas teurer. Trotzdem sollte man sich überlegen, ob man dieses Gerät kaufen möchte. Die Funktionen und die Kühlung sind ein überzeugendes Argument für den Preis. Und auch der Kundenservice wird fast ausnahmslos gelobt.

    2. OneConcept Freeze Me

    Testdude Bewertung:
    4.5/5

    Der OneConcept Freeze Me ist auf Amazon günstiger zu erstehen als die meisten besseren Modelle. Dieser Arctic Air Cooler hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er verfügt zwar über weniger Leistung als der Testsieger, die Wattzahl liegt nur bei 65, das reicht aber insbesondere für kleinere Räume aus. Die geringere Wattzahl hat zwar weniger Leistung zur Folge, die laufenden Kosten werden dadurch jedoch ebenfalls gedrückt. Entweder man schließt den OneConcept Freeze Me direkt an die Steckdose an oder man nutzt die mitgelieferten Akkus. Die Timerfunktion erlaubt es Nutzern, die Kühlzeiten exakt zu steuern. Für die Bedienung nutzt man entweder das Sensor Touch Display oder die mitgelieferte Fernbedienung. Es sind drei Luftgeschwindigkeiten wählbar. 

    Was sagen die Kunden dazu? Erfahrungen zeugen von flinker Abkühlung und eine angenehme Befeuchtung der Luft. Selbst anliegende Räume sollen so mitgekühlt werden können. Dadurch, dass es verschiedene Funktionen gibt, wird selbst eine angenehme Sommerbrise gekonnt imitiert. Der Komfortfaktor durch die praktischen Haltegriffe ist ebenfalls ein Pro-Argument.

    Mit dem OneConcept Freeze Me sollte man also ein gelungenes Kühlungsgesamtkonzept erhalten, dass noch dazu im preislichen Rahmen bleibt. Der Testdude empfiehlt dieses Produkt vor allem für kleinere Räume oder Schlafzimmer. 

    OneConcept Freeze Me

    Letzte Aktualisierung am 2.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    3. Monzana

    Testdude Bewertung:
    4.4/5

    Der Monzana Luftbefeuchter 3 in 1 kostet noch unter 200 €. Preislich liegt dieser Cooler also im oberen Mittelfeld. Besonders praktisch ist, dass dieser Luftbefeuchter auf Rollen fährt, sodass er sich problemlos von einem Zimmer ins nächste schieben lässt. Der Monzana Luftbefeuchter kann im Sommer zum Kühlen verwendet werden und im Winter als Luftbefeuchter, um beispielsweise trockene Heizungsluft auszugleichen. 

    Bei diesem Gerät wurde außerdem viel Wert auf das Design gelegt. Der Testdude erachtet den Monzana im Aircooler Test als den optisch Ansprechendsten. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten😊 Die Leistung liegt bei 75 Watt und der Betrieb kann mittels Kühlakkus oder herkömmlichen Eiswürfeln am Laufen gehalten werden. Es gibt 3 Leistungsstufen. Der Monzana Luftbefeuchter eignet sich für die Kühlung von kleinen bis mittelgroßen Räumen.
    Auch die Kunden sind mit diesem Produkt meist zufrieden. Höchstens in der Ausarbeitung der Bedienungsanleitung kann es Kritikpunkte geben. Trotzdem bleibt es bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit diesem Cooler ist man also auf der sicheren Seite, auch wenn der Preis über dem Durchschnitt liegt.

    Monzana Luftbefeuchter

    Letzte Aktualisierung am 2.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    4. Winload Mini

    Der Winload Mini: Eine kleine Klimaanlage! Der Winload Mini Luftkühler ist der günstigste getestete Arctic Air Cooler. Wer eine Mini Klimaanlage kaufen möchte, der fährt hier preislich sehr gut. Er wird schon für unglaubliche 29,99€ angeboten und ist damit vor allem für solche Kältesucher interessant, die für wenig Geld eine kleine Erfrischung für ihr Zimmer suchen. Der Winload Mini kann als Kühler, Luftbefeuchter und als Ventilator verwendet werden. Bei dem Preis muss man natürlich einige Abstriche machen. Die Leistung liegt nur bei 18 Watt, sodass der Winload Mini weniger als Raumkühler, als vielmehr als Tisch oder Schreibtisch Cooler funktioniert. Außerdem gibt es weder ein Display, noch eine Fernbedienung.

    Wer nur wenig Kühlung mit kleiner Klimaanlage benötigt, für den sollte die Winload Mini Klimaanlage Kauf infrage kommen. Bei diesem Preis kann man wenig falsch machen. Auch die Kunden sind meist zufrieden, obwohl die Lautstärke gerne mal bemängelt wird. Dies muss man für den Preis wohl hinnehmen.

    Alle, die es vor allem günstig möchten, sollten die Winload Mini Klimaanlage kaufen. Natürlich sollte man hinsichtlich der Leistung dabei nicht zu viel erwarten.

    5. OneConcept MCH-2

    Der Nächste im Aircooler Test: Der OneConcept MCH-2 V2 ist für einen Preis von unter 100 € zu haben. Preislich liegt der Arctic Air Cooler daher knapp unter dem Durchschnitt. Der 8 Liter Wassertank erlaubt eine längerfristige Kühlung. Man kann mit dem Timer die Länge des Kühlvorgangs frei wählen. Der Stromverbrauch liegt bei 65 Watt. Insgesamt handelt es sich um einen Cooler mit mittelmäßiger Leistung, im mittleren Preisniveau. Wer kein High End Gerät benötigt, auf kleinere Features aber nicht verzichten will, der ist mit diesem Modell gut beraten. Was sagen die Kunden dazu? Die Erfahrungen berichten von einem einfach zu nutzendem Gerät mit ansprechender Leistung.

    Der Cooler ist also ein guter Allrounder, mit dem man effektiv Räume herab kühlen kann. Durch die Rollen bleibt das Gerät immer mobil. Wer in einen Arctic Air Cooler im mittleren Bereich investieren möchte, der ist mit diesem Modell gut beraten. Ansonsten sprechen nicht allzu viele Gründe im Arctic Air Lufkühler Test für das Oneconcept.

    OneConcept MCH-2 V2

    Letzte Aktualisierung am 10.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    6. Sichler Luftkühler

    Die Sichler Mini Klimaanlage erinnert vom Design an einen schlichten Ventilator. Aber man sollte sich nicht täuschen lassen, von dem Ventilator mit Wasserkühlung wird Einiges mehr geboten: Der High-Power-Akku-Sichler Luftkühler ist eine beliebte Alternative, wenn man einen günstigen Cooler sucht.

    Der Ladenpreis liegt weit unter dem Durchschnitt. Was kann man erwarten? Die Leistung wird mit 26 Watt angegeben, was natürlich viel weniger ist, als die Top Modelle. Doch das Preis/Leistungsverhältnis kann als gut bezeichnet werden.

    Die Sichler Mini Klimaanlage ist eher nicht für die permanente Nutzung an einem Standort gedacht, sondern eignet sich hervorragend für alle Aktivitäten, die draußen stattfinden. Gehst du demnächst auf eine Gartenparty oder ein Festival? Mit dem Tragegriff lässt sich dieser Ventilator mit Wasserkühlung einfach mitführen.

    Die Laufzeit wird mit bis zu 4 Stunden angegeben, was zumindest für die Mittagszeit ausreichend ist. Der Erwerb zusätzlicher Akkus sollte für den Sichler Luftkühler aber in Betracht gezogen werden. So kann der Ventilator mit Wasserkühlung doppelt so lange laufen.

    Was halten die Kunden von der Sichler Mini Klimaanlage? Viele Nutzer scheinen besonders hinsichtlich der Kühlleistung nicht zufrieden zu sein. So gibt es durchaus einige Reviews mit deutlich negativer Tendenz. Es ist somit festzuhalten, dass die Sichler Klimaanlage vor allem für Menschen praktisch ist, die sich nach einer kühlen Brise sehnen, wenn sie nicht daheim, sondern unterwegs sind. Der Preis ist relativ günstig, man sollte jedoch nicht zuviel von der Leistung des Geräts erwarten. Wer einen Arctic Air Cooler für die eigene Wohnung sucht, der sollte eher auf ein anderes Modell zurückgreifen.

    Sicher Luftkühler

    Letzte Aktualisierung am 2.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Auf welche Eigenschaften und Funktionen muss ich achten?

    Wenn der Testdude testet, dann checkt er zunächst einmal, auf welche Eigenschaften und Funktionen es ankommt. Für den Luftkühler Test 2020 werden einige Faktoren festgelegt.

    Der Preis

    Für viele ist natürlich der Preis einer der wichtigsten Kriterien. Einen Arctic Air Luftkühler gibt es schon ab ca. 30 Euro. Man kann aber für High End Geräte auch über 1000 € in Rechnung gestellt bekommen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte hierbei letztendlich den ausschlaggebenden Punkt im Arctic Air Test darstellen. 

    BTU pro Stunde

    Mit diesem Wert wird die Kühlleistung bezeichnet. BTU ist hierbei eine Wärmeenergieeinheit. 1000 BTU/h entsprechen etwa 293 Watt. Doch wie viel Leistung sollte ein Arctic Air Luftkühler mitbringen? Das kommt darauf an, für was man seinen Cooler eigentlich benutzen möchte. Soll dieser nur ein Zimmer kühlen, welches im Sommer zu heiß wird? Will man nur das Schlafzimmer in heißen Sommernächten leicht abkühlen? Oder benötigt man mehr Power, weil man zum Beispiel sehr große Räume oder sogar Gartenpartys herunterkühlen möchte? Der Arctic Air Test empfiehlt, dass man den geplanten Verwendungszweck genau definiert, um Rückschlüsse auf die benötigte Leistung ziehen zu können. 

    Anzeige und Steuerung 

    Die meisten Arctic Air Cooler werden einfach per Fernbedienung gesteuert. Höherklassige Produkte verfügen meist außerdem über eine digitale Anzeige, in der die Temperatur angezeigt wird, auf die heruntergekühlt wird. Weiter sollte sich die Laufzeit einstellen lassen und Ruhezeiträume eingestellt werden können. 

    Zusätzliche Funktionen 

    Die meisten Cooler fungieren gleichzeitig als Luftbe- oder Luftentfeuchter. Die Luftfeuchtigkeit hat einen Einfluss auf die gefühlte Temperatur, weshalb diese Funktion durchaus wertgeschätzt werden sollte. Einige höherpreisige Geräte können auch als Luftheizung dienen. Andere zusätzliche Funktionen sind meist nicht nötig und werden im Luftkühler Test 2020 nur am Rande berücksichtigt.
    Energieeffizienz: Wie alle Haushaltsgeräte benötigen auch Air Cooler Strom. Um die laufenden Kosten möglichst gering zu halten, sollte man unbedingt auf die Energieeffizienz achten. Ab Energieeffizienzklasse A hält man die laufenden Kosten gering. Der Arctic Air Test legt daher auf die Energieeffizienz ein besonderes Augenmerk.

    Extras

    Es gibt einige Arctic Air Cooler, die mit Gadgets daherkommen, die eine Abdichtung des Raumes ermöglichen. Fenster- und Türabdichtungen sollte man sowieso in Betracht ziehen, wenn man einen Raum möglichst effizient herunterkühlen möchte. Entscheidet man sich für einen Cooler, der ohne diese Extras geliefert wird, dann sollte man darüber nachdenken, ob man sich solche Abdichtungen zusätzlich bestellt. Je besser der Raum abgedichtet ist, desto weniger Leistung wird dem Arctic Air Cooler abverlangt, was wiederum geringere laufende Kosten zur Folge hat. 

    Der Umweltaspekt

    Wie umweltschädlich sind Klimaanlagen? Das kommt vor allem auf das Modell an, wie der Air Cooler Test gezeigt hat. Große Geräte mit hoher Leistung verbrauchen oft viel Strom. Hier sollte man beim Arctic Air Luftühler Test unbedingt auf eine hohe Energieeffizienz setzen.

    Wer schon einmal in den USA war, der weiß, dass gerade dort Klimaanlagen für den Sommer bei der Mittelschicht für die eigenen Häuser sehr beliebt sind. Teilweise werden durch die Klimaanlagen, kombiniert mit offenen Türen, ganze Straßenzüge oder sogar ganze Vororte gekühlt. Das ist natürlich sehr ineffizient bezüglich des Energiemanagements und umweltschädlich. Wer seinen Raum kühlen möchte, der sollte unbedingt alle Türen und Fenster geschlossen lassen und diese möglichst gut abdichten. Zuverlässige Fensterdichtungen gibt es beispielsweise hier. So spart man nicht nur Geld, sondern hilft ebenso der Umwelt. 

    Fazit

    Der Testdude hat den Arctic Air Cooler Test gemacht und festgestellt: Im Verdunstungskühler Vergleich ist die Auswahl bunter als gedacht! Man sollte sich vorher genau überlegen, welchen Verwendungszweck der eigene Cooler haben soll. Will man nur einen bestimmten Raum wie das Schlafzimmer kühl halten oder will man ein Kombigerät für unterwegs? Im obigen Testdude Arctic Air Luftkühler Test Ranking ist für jede Anforderung etwas dabei! 

    Noch ein kleiner Raumkühler Pro Tipp: Nicht zu lange warten! Keep Cool! 

    Letzte Aktualisierung am 2.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

    1. Dagmar Morotz

      Hat jemand echte Erfahrungen mit den Luftkühler Geräten?

    2. Justin

      Ich habe einen großen fürs Büro. Die kleinen sind eher Schrott meiner Meinung nach

    Schreibe einen Kommentar